Mit dem Traditionssegler in die Karibik – Schüler Jona an Bord


Jona bei Sonnenaufgang an Bord

Der Schüler Jona Schloßer hat in seinem 10. Schuljahr für ein halbes Jahr am Projekt „Klassenzimmer unter Segeln" teilgenommen. Zusammen mit 33 weiteren Schülerinnen und Schülern ging es mit dem Traditionssegler „Thor Heyerdahl“ 6 Monate lang über den Atlantik, in die Karibik und zurück. Das Schiff segelt seit 1983 als schwimmende Jugendbildungsstätte über die Meere und ermöglicht jungen Menschen diese besondere Ausbildung.

Jona erzählt, wie der Bewerbungsprozess verlief und womit er auf sich aufmerksam machte.

Was gibt es an Bord zu tun, welche Erlebnisse an Land waren die schönsten und inwiefern hilft diese Erfahrung des Ausstiegs bei der Persönlichkeitsentwicklung?

Wir sprechen über die Kosten und Stipendien sowie Möglichkeiten, nach der Rückkehr wieder in den Schulrhythmus zurücklehren zu können.

 

Ein sympathischer junger Mann, der viel erlebt und gelernt hat – Also gleich downloaden und inspirieren lassen!


Jonas Impressionen seiner Projektreise

Ausguck bei rauer See
Blick aus dem Rigg
Wichtige Besprechung an Bord
Arbeit in der Kombüse


Hier geht es zur nächsten Episode

Carmen Rohrbach per Fahrrad auf dem Donauradweg


Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.