Solo-Extrembergsteiger Jost Kobusch über Gipfelerlebnisse und den Nangpai Gosum II


Extrembergsteiger Jost Kobusch

Der junge Alpinist Jost Kobusch ist einer der bekanntesten Solo-Extrembergsteiger Deutschlands. Am 3. Oktober 2017 hat er innerhalb von vier Tagen den Nangpai Gosum II erstbestiegen. Der Berg ist 7.296 Meter hoch, befindet sich auf der chinesisch-nepalesischen Grenze im Himalaya und galt vor Josts Besteigung als der vierthöchste unbestiegene Berg der Erde und der höchste unbestiegene Berg Nepals.

In dieser Episode spricht Jost über Vorbereitung und Abläufe dieser Expedition, aber auch über generelle Gedanken und Gefühle beim Bergsteigen. Wir haben über den Tod und Josts Erkenntnisse einer „Wiedergeburt“ geredet. Neben philosophischen Annäherungen an „die wahre Mitte“, geht es auch ganz praktisch zu und du erfährst den Preis für die Expedition.

Ein inspirierender Einblick in eine Welt, durch deren Fenster wohl nur wenige so weit schauen können. Also lerne von diesem sympathischen jungen Mann!


Josts Impressionen seiner Expedition

Expedition Nangpai Gosusm II
Expedition Nangpai Gosusm II
Nachts am Nangpai Gosusm II
Expedition Nangpai Gosusm II
Kurz unter der Schlüsselstelle der ersten Route am Nangpai Gosusm II

Copyright Fotos

Fotografien: Raphael Schardt

Selfies: Jost Kobusch


Kontakt zu Jost

https://www.jostkobusch.com/de/

-> Hier kannst du auch deine Postkarte bestellen! :-)




Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.