Falk Meyer: Vier Monate lang mit dem Fahrrad durch Ost- und Südeuropa


Falks treuer Gefährte: Sein Fahrrad

 

Der Bauleiter und Fahrradreisende Falk Meyer ist innerhalb von vier Monaten durch Tschechien, Österreich, die Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Griechenland, Albanien, Montenegro, Bosnien, Kroatien, Slowenien, Italien, Frankreich, Spanien und die Schweiz geradelt.

Beeindruckend: Er hat größtenteils draußen geschlafen: auf Marktplätzen, in Kirchenportalen, an Bushaltestellen, auf breiten Mauern. Er bekam literweise Regenwasser ab, lernte interessante Menschen kennen und hat sich – vor allem in der Anfangszeit seiner Reise – immer wieder die Frage gestellt: „Was mache ich hier eigentlich?“

 

Über Zweifel und warum es dennoch lohnt, den Hintern hochzubekommen und rauszugehen … 

 

Gleich downloaden!


Reisebilder von Falk

 

 

Pyrenäen, vom Mittelmeer zum Atlantik
Letzte Nacht in Bulgarien, Koprivle
Schlafplatz auf einer Mauer entlang der Loire in Frankreich
Berge und Wasser, Griechenland an der Techniti Limni Polifitou, Ostspitze
Durchquerung Flusslauf bei Kutná Hora


Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.