Maximilian Semsch im Deutschlandfieber: 7.500 Kilometer mit dem Fahrrad durch alle 16 Bundesländer


Maximilian Semsch

„Junge, mach etwas Anständiges!“, sagte die Oma. Maximilian Semsch hingegen entschied sich gegen einen „ordentlichen Beruf“ und wurde Abenteurer, lebt also vom Reisen, Filmemachen und Vorträge halten.

Deutschland ist schön! Das findet auch Maximilian, so fuhr er 7.500 Kilometer durch alle 16 Bundesländer und bilanziert: „Deutschland war für mich bisher eines der spannendsten und schönsten Länder …“

Als Radreisender ist er mit einem Pedelec, also einem Fahrrad, bei dem der Fahrer von einem Elektroantrieb nur dann unterstützt wird, wenn er gleichzeitig selbst die Pedale tritt, unterwegs. „Für manche ist es die Vorstufe zum Rollator, für mich nicht“, hält der 34-jährige Maximilian fest. Welche Möglichkeiten du nämlich mit einem E-Bike hast, warum du deine Fitness trotzdem optimal trainierst, verrät der Radfahrer dir in dieser Episode. Die Ausgaben für seine 4,5 Monate lange Tour verrät er dir ebenfalls.

Eine tolle Feststellung: Hier in Deutschland lassen sich bestens schöne Aussteige erleben, länger und kürzer.


Maximilians Internetseite

Seine Homepage: http://www.what-a-trip.de


Reisebilder von Maximilian

In der Nähe von Oberstdorf
Blick auf die Zugspitze
Im Bradenburger Wald unterwegs
Camping an der Elbe
Nordseeküsten-Radweg, Schleswig-Holstein

Fotos ©Maximilian Semsch



Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.