Reisen im Rollstuhl – Horst und Petra Rosenberger schwärmen von ihrem Traumziel Südafrika


Petra und Horst am Kap der Guten Hoffnung

Reisen im Rollstuhl? Geht nicht? Geht doch! Die beiden Frohnaturen Horst und Petra Rosenberger sind leidenschaftliche Reisende. Unter dem Label „Rollis on Tour“ schaut sich das Ehepaar die Welt an, um dann in Multimedia-Shows und auf dem Papier davon zu berichten.

Beide sind im frühen Kindesalter an Kinderlähmung erkrankt, haben sich aber entschieden, das Leben anzunehmen. Neugierig und optimistisch begegnen sie allen Herausforderungen, vor denen Reisende hin und wieder stehen. Inwiefern sich diese aufgrund des Rollstuhls bemerkbar machen, davon erzählen sie dir in dieser Folge.

Da Südafrika als malariafreie Gegend gilt und Horst unbedingt mit weißen Haien tauchen wollte, fiel die Wahl auf dieses Reiseziel. Wie es mit der Barrierefreiheit während der Reise stand, erfährst du von zwei unfassbar inspirierenden Menschen, die beweisen: Reisen kann jeder!

Auch du! Also schalte ein und lass dich von Horst und Petra mit Reiselust und Lebensmut anstecken!


Petra und Horsts Internetseite

Ihre Homepage: www.hope-rosenberger.de


Reisebilder von Petra und Horst

Startklar!
Elefanten beobachten in Südafrika
Am Polarkreis bei den Rentieren
USA: Grand Canyon
Wandern in den Alpen


Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.