Nadine Pungs: Als Frau allein unterwegs von Jordanien bis Oman


Nadine Pungs

Allein und mit Neugier im Gepäck erkundet Nadine Pungs die Arabische Halbinsel: von Jordanien über Kuwait, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate, Katar, Oman bis an die Grenze des Jemen. Sie reitet mit Beduinen durch die Wüste, muss bei der Einreise nach Kuwait ganz schön Nerven lassen und spricht mit Einheimischen über strafbaren Drogenmissbrauch sowie verbotene Homosexualität.

Als Frau allein im Nahen Osten gefährlich? Nadines Antwort hörst du in der Folge.

In dieser Episode betreiben wir zudem hochspannende Küchenpsychologie, sprechen über Melancholie und darüber, wie die Wüste es schaffen konnte, einen der wenigen echten Glücksmomente in Nadines Leben hervorzurufen.

 

Eine Frau mit schöner Stimme, die viel zu erzählen hat, also gleich downloaden und mitreisen!

 

Das könnte dich auch interessieren: "Persönlichkeitsentwicklung: Prozess Heimkommen": https://www.mady-host.de/podcasts/folge-91-persoenlichkeitsentwicklung-prozess-heimkommen-veronika-ueber-das-zurueckkehren-von-reisen.html


Nadines Bilder

Bahrain, Manama Skyline
In Jordanien mit dem Kamel unterwegs
Petra, Schatzhaus, Jordanien
Wadi Rum, Jordanien
Leeres Viertel, Oman

Nadines Homepage

http://nadinepungs.de/




Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.