Autor Jan Putzas über seinen witzigen Trip durch Tadschikistan und Usbekistan


Der schreibende Schrauber entspannt sich

Über abenteuerlichen Straßenverkehr, schwierige Grenzübertitte und dramatische Lebensmittelvergiftungen: Jan Putzas, verheiratet, Vater, KFZ-Techniker Meister und auch Schriftsteller, ist neugierig auf Länder, in denen der Tourismus bisher nur spärlich Einzug gehalten hat. So machte er sich zusammen mit seinen Freunden Carsten, Ivo und Dirk auf den Weg nach Tadschikistan und Usbekistan. Die vier Männer entdecken Land und Leute und stellen fest: „Eine grüne Ampel ist nur eine Empfehlung.“  

 

In dieser Folge bekommst du Jans Tipps für deine Reise durch diese Länder und die Gesamtausgaben für die Tour gibt er ebenfalls Preis. 



Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.