Schauspielerin Sarah Alles über Ausstiege und ein Leben im Hier und Jetzt


Schauspielerin Sarah Alles, Foto: Thimon von Berlepsch

Die Filmografie der 33-jährigen Berlinerin Sarah Alles ist nicht nur abwechslungs- und umfangreich, sondern hat sie auch schon an verschiedene Orte der Welt geführt. Dreharbeiten in Spitzbergen und auf dem Traumschiff gehören zu den beruflich besonders spannenden Kulissen, während es privat die Rucksackreisen nach Neuseeland sind, die Sarah nachhaltig begeistern.

Wir reden übers Schauspielbusiness, ebenso über Kurzausstiege via Kampfsport und Meditation. Sarah gibt einen spannenden Einblick ins Synchronsprechen. Sie ist u. a. die deutsche Stimme für Poussey Washington aus der Serie „Orange is the New Black“.

Reaktionen ihres Umfelds auf die abgebrochene Schule und eine neunmonatige Berufsunfähigkeit infolge eines schweren Unfalls, beschäftigen uns genauso, wie ein philosophischer Exkurs übers Bauchgefühl und Intuition.

Dich erwartet eine schöne (und bekannte) Stimme, die viel zu erzählen hat. :-) Also gleich downloaden!


Sarahs Reise-Impressionen

Wüste von Nevada, Foto: Thimon von Berlepsch
Seele baumeln lassen auf den Malediven
Dreh für den amerikanischen Kinofilm „civil twilight" in Spitzbergen
Wandern in Neuseeland, Foto: Thimon von Berlepsch
Normandie mit dem Traumschiff, Maske auffrischen




Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.