Als Frau allein im Van durch Europa – Viktoria Schmidt über ihr (mittlerweile) Vollzeit-Vanlife


Viktoria Schmidt

Es begann mit der Idee, ein paar Wochen zu reisen. Daraus wurde ein Vollzeit-Leben im Van. Viki ist eine taffe Frau, die sich allein auf den Weg durch Europa gemacht hat. Sie verliebte sich so sehr ins Unterwegssein, dass sie zur Vollzeitaussteigerin wurde.

Wir sprechen in dieser Episode über das Reisen als Frau, über sichere Stellplätze, Erspartes und monatliche Ausgaben und den Van-Ausbau.

Nach der Europa-Reise ging es für Viki nach Kasachstan, hierbei in Begleitung des damaligen Partners Antonio, mit dem sie große russische Gastfreundschaft erleben durfte.

Ein „geordnetes“ Leben als Architektin – das war einmal, heute weiß Viki nicht einmal, wo sie morgen sein wird. Wie man das macht? Mit Vertrauen ins Leben!

 

Sehr inspirierend … Gleich downloaden!



Vikis Impressionen

Van von innen
Kasachstan
Kirgistan
Spanien mit Antonio
Viki in Portugal


Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.