Dennis Freischlad: Eine Reise ins griechische Leben


Dennis Freischlad

„Wenn ich in diesem nicht enden wollenden Sommer eines gelernt habe, dann dies: Um Griechenland zu verstehen, bedarf es keiner Geschichtsbücher.“ Der Autor Dennis Freischlad begibt sich auf eine 4-monatige Abenteuertour durch Griechenland. Er reist über die Peleponnes und Kreta bis zu den Kykladen und Athen sowie Delphi – immer auf der Suche nach der griechischen Seele. Dabei spielen Licht und Weitblick eine Rolle, mehr als nur zwei Begriffe, die den Schriftsteller so sehr begleiten, dass er bald für einige Zeit nach Griechenland ziehen möchte. Griechenland-Krise: Wie gehen die Einheimischen damit um, welchen Einblick hat der reisende Gast Dennis bekommen?

Von einem Schriftsteller, der nie aussteigen konnte, weil er gar nicht erst einstieg …

 

Nachtrag: Diese Episode ist natürlich wie immer montags erschienen, genauer: am 2. Dezember 2019. Dennis hat seinen Flug nach Indien also noch vor sich und ich wünsche ihm eine gute Reise. ;-) (Für alle Insider, die diese Episode schon gehört haben.)


Griechenland-Impressionen von Dennis

Licht, Tinos
Tavernenstimmung auf Tinos. Immer nur Raki.
Sonnenuntergang beim Poseidon-Tempel in Sounion.
Mit seinem Motorrad, Marie genannt, in einem Bergdorf der Mani
Wanderung durch eine Schlucht auf Kreta




Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*

*

* - Erforderliches Feld - Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie, meine Datenschutzerklärung gelesen sowie verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.